Spielregeln

mann frei2Natürlich müssen Sie bestimmte Regeln einhalten und befolgen:

  • Auf dem Spielfeld muss die Maske getragen werden
  • Außerhalb des Spielfeldes und während der Einführung muss der "Laufsocken" (Schutz Gewehrlauf) verwendet werden
  • Alkoholisierte oder unter anderen Suchtmittel stehenden Personen ist das Spielen nicht gestattet
  • Im Falle der Minderjährigkeit (16-18 Jahre) ist eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten erforderlich (DOWNLOAD)
  • Tarnanzüge oder Bundesheerbekleidung sind nicht erlaubt
  • Den Anweisungen des Personals (Aufsicht) ist stets Folge zu leisten, sollte dies nicht geschehen, ist mit einem Spielabbruch oder einem Platzverweis zu rechnen
  • Wenn ein Spieler markiert wurde, muss er dies durch folgende Zeichen bekannt  geben: Eine Hand in die Höhe strecken, die andere flach auf den Kopf legen und dabei laut "HIT" rufen, somit kann er das Spielfeld verlassen, ohne erneut markiert zu werden
  • In der Sicherheitszone darf nicht markiert werden
  • Einem markierten Spieler ist es untersagt durch Handzeichen, Lauten oder Sonstiges ins aktive Spielgeschehen einzugreifen!
  • Es ist untersagt, Spieler, die sich in einer Reichweite von ca. 1 ½ Meter befinden, zu markieren. In so einem Fall hat der Spieler laut "Gotcha" zu rufen - der Gegenspieler gilt somit als markiert.